qi-gong shaitsu nuad-thai

Start   -   Kontakt    -   Lebenslauf   -   Wegbeschreibung   -  Krankenkassen   -   Preise   -   Prospekt   -   Geschenkgutscheine

< zurück

Stärkung der Mitte

weiter >

Am Anfang stellt der Übende einen lebendigen Kontakt zu seinem Körper und zu seiner Atmung her, was als in die Ruhe treten bezeichnet wird. Dann wird  "die Mitte" gestärkt. Mit einem starken Tantien (Mitte) bleibt der Kopf kühl und die Füsse warm, sagt ein altes Sprichwort. Durch das Praktizieren von Qi-Gong wird der Körper geschmeidig. Qi fliesst frei durch die Meridiane.

Der Drache spreizt
seine Klauen